E-Jugend gemischt (2 Mannschaften)

Trainer-Team E1:
Lars Klingelhöfer,
Jens Wilper,
Marcel Waniek

Kontakt:
Lars 0179-5470091

Trainingszeiten:
Dienstag von 17:30 bis 18:55 Uhr
Theoder-Heuss-Halle (Lechenich)

Mittwoch von 17:30 bis 18:55 Uhr
Theoder-Heuss-Halle (Lechenich)

 


Trainerin E2:
Britta Skischus

Trainingszeiten:
Montag von 17:30 bis 18:55 Uhr
Rotbachhalle (Lechenich)

Dienstag von 17:30 bis 18:55 Uhr
Rotbachhalle (Lechenich)

 

Mit Spaß Grundlagen legen

Mit unserem Team aus vier Trainer:innen betreuen wir zur Zeit ca. 25-30 Kinder und versuchen, mit viel Spaß und Spiel die Grundlagen für den Handballsport zu legen und die Kinder nachhaltig für unsere Sportart zu begeistern.

Dazu gehören für uns die technischen Grundlagen und ein Grundverständnis für das Mannschaftsspiel.
Neben den sportlichen Grundlagen liegt unser Fokus aber genauso auf der Vermittlung der Werte Respekt und Fair Play.

Aktuelle Berichte und Informationen

  • Wenn man zum punktlosen Tabellenletzten fährt, dann kann man als Favorit auch mal ins Straucheln geraten. Und auch wenn es in der Anfangsphase zwei Rückstande gab (1:2, 5. und 2:3, 6.) und man sich die dann herausgespielte Drei-Tore-Führung (6:3, 9.) bei einem zwischenzeitlichen Unentschieden (7:7, 14.) wieder aus der Hand hat nehmen lassen, kam es für die E1-Jugend des HV Erftstadt am Samstagnachmittag beim Auswärtsspiel gegen den FC Hennef 05 nie zu der Situation, dass das vorher beschriebene Szenario des Stolperns wirklich Realität hätte werden können.

  • Mit nur 7 Mann, d.h. ohne Auswechselmöglichkeit, denn es ereilte uns leider noch eine Absage kurz vor Abfahrt, fuhren wir bei eisigen Temperaturen in unsere Nachbarschaft nach Rheinbach.

  • Das im Handball vieles möglich ist und auch hohe Rückstände mit Willen ab und an noch umgebogen werden können, predigen Trainer ihren Mannschaften sicher oft. Daran zu glauben und es in die Tat umzusetzen fällt vor allem den jüngsten Spielerinnen und Spielern sicher nicht leicht. Es dann aber selbst mal zu erleben, kann den Glauben daran in der Zukunft stärken. Und genau diese positive Erfahrung nehmen die E1-Jugendlichen des HV Erftstadt aus ihrem ersten Rückrundenspiel gegen die HSG Geislar-Oberkassel mit.

  • Am vergangenen Sonntag reisten wir in die tolle Halle nach Kuchenheim, um unser in den letzte Wochen fleißig antrainiertes Können mit unserem ersten Sieg zu krönen.

  • Nach der ersten Saisonniederlage im Nachholspiel am vergangenen Mittwochabend beim HSV Troisdorf konnte die E1-Jugend des HV Erftstadt am Sonntag beim Heimspiel gegen den Godesberger TV die richtige Reaktion zeigen.

  • Nach dem Spiel gab es viele lange Gesichter bei der E1 des HV Erftstadt, denn der Wiederbeginn der Kreisliga-Saison nach der Winterpause startete für die Mannschaft von der Erft mit einer 19:22-Niederlage (9:14) beim HSV Troisdorf.

  • Beim letzten Training der E2 im Jahr 2022 war die Stimmung ausgelassen. 4 Stammspieler fielen leider krankheitsbedingt aus (von hier aus „Gute Besserung!“); dafür konnten aber 5 Schnupperkinder die Reihen auffüllen.

  • Der Kader der E2 fast am Boden – bis kurz vor Abreise nach Bad Münstereifel trudelten die krankheitsbedingten Absagen ein, schaffen wir es, spielfähig zu bleiben?

  • Mit einem nie gefährdeten 31:10-Heimsieg (19:6) startet die E1 des HV Erftstadt nach einer zweiwöchigen Pause in die letzten drei Spiele vor den Weihnachtsferien.

  • Die erfolgreiche Reise durch die Kreisliga geht für die E1-Jugend des HV Erftstadt weiter. Am Sonntag bestand die Mannschaft eine weitere Reifeprüfung bei der starken Erstvertretung des Siegburger TV und konnte ein spannendes Spiel auf Augenhöhe schlussendlich mit 17:13 (12:9) für sich entscheiden.