„UNS SPROCH ES HEIMAT“ am 10.11. in Lechenich

Passend zum Karnevalsmotto „uns Sproch es Heimat“ gibt es kurz vor dem Sessionsauftakt einen Heimspielsamstag – mit TOP-Spiel unsere Damen 1

Den Auftakt in der Rotbachhalle gibt um 14:00 unsere 3. Damenmannschaft. Nach einem erfolgreichen Spiel gegen den HSV Troisdorf 2 (16:15) möchte das gesamte Team vor heimischem Publikum noch einen drauf setzten und auch gegen die 3. Mannschaft des HSV Punkte sammeln. Diese steht allerdingt aktuell ungeschlagen auf dem 1. Tabellenplatzt.
Hier geht’s zum kompletten Spielbericht gegen Troisdorf 2.

Zeitgleich gehen unsere Herren in der Theodor-Heuss-Halle an den Start. Nach einem verlegten Spiel vergangene Woche gegen die HSG Sieg 2 heißt es nun wieder Vollgas geben und gegen den aktuellen punktgleichen TV Palmersheim 2 mit 2 Punkten weiterhin Verfolger des Spitzenreiters Godesberger zu bleiben.

Im Anschluss an unsere Damen 3 treffen unsere B-Mädchen auf den HSV Frechen. Unsere Mädels sind aktuell mit 10:0 Punkten Spitzenreiter und wollen diese Position vor heimischem Publikum auf gar keinen Fall hergeben.

Im Topspiel der Damen 1 trifft unsere Team auf den Mit-Aufsteiger Godesberg. Nach einem verschlafenen Spiel gegen den MTV (28:37) muss eine deutliche Steigerung her um sich weiter im Tabellenmittelfeld festigen zu können. Mit 2 intensiven Einheiten hat sich das Team gut vorbereitet und freut sich auf den Kampf um die nächsten 2 Punkte.

ENDLICH DER 1. PUNKT! Lange mussten unsere B-Jungs auf diesen Moment warten, doch am vergangenen Wochenende erkämpften sie sich in Bonn ihren 1. Punkt (28:28). Das komplette Spiel war ein offener Schlagabtausch. Mal führte der eine, mal der andere. Ein toller Erfolg auf den unsere Team am Sonntag noch einen drauf setzten möchte. Vor heimischem Publikum möchten sie gegen die noch punktlose HSG Sieg weiter punkten und den 7. Tabellenplatz angreifen.

Einen deutlichen Sieg fuhr vergangenes Wochenende unsere D-Jugend ein. Nach 3 Niederlagen in Folge gewann das Team gegen den TVE Bad M’eifel (26:14) und konnte diesen in der Tabelle überholen. Am Sonntagmorgen geht für sie die Reise zum punklosen Tabellenletzten nach Kall.

Um 14:30 führt es unsere A-Mädchen zum TSV Bonn rrh. Nach 4 Niederlagen in Folge und noch ohne einen Punkt blickt man zuversichtlich auf das Spiel gegen Bonn. In den letzten Begegnungen konnte man jedes Duell für sich entscheiden.

 

Samstag 10.11.2018
Heimspiele:
14:00 Herren – TV Palmersheim 2 (Theodor-Heuss-Halle)
14:00 Damen 3 – HSV Troisdorf 3
16:00 HVE-wB – HSV Frechen
18:15 Damen 1 – Godesberger TV

Sonntag 11.11.2018
Heimspiele:
12:00 HVE-mB – HSG Sieg

Auswärtsspiele:
10:00 Kaller SC – HVE-D-Jugend
14:30 TSV Bonn rrh. – HVE-wA

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.