Knaller-Woche“ bei unseren Damenteams

Am Dienstag eröffneten unsere 3.Damen die 8. Kalenderwoche mit einem Sieg – Sonntag folgen 5 Heimspiele in der Rotbachhalle.Ein schweres Spiel steht unseren C-Mädels bevor. In der Vorrunde, der sogenannten Qualifikation zur Kreisliga, trafen sie bereits auf die Gastgeber aus Palmersheim. Ohne wirkliche Chancen verlor man das Spiel deutlich  mit 5:23. Doch so einfach möchten die Mädels es dem TVP diesmal nicht machen und den aktuellen Tabellenführer am Wochenende ein wenig ärgern.

Am vergangenen Dienstag gewannen unsere Damen 3 ihr Nachholspiel-trotz  Krankheitswelle-in Bad M’eifel souverän mit 12:18(5:8). Mit einer kämpferischen Leistung war der Sieg nie in Gefahr, obwohl man sich über weite Strecken des Spiels sehr schwer tat. Am Samstagnachmittag führt sie der Weg dann wieder zurück in die Eifel. Zu Gast ist das Team von Julian Meyer beim Kaller SC, gegen die man sich im Hinspiel ziemlich schwer tat und nur knapp mit 22:21 gewinnen konnte.

Den Auftakt in den Heimspielsonntag macht unsere weibliche B-Jugend bereits um 11:00. Durch den Sprung in die 2. Landesliga stehen nach dem ersten Spiel und Sieg am vergangenem Wochenende noch weitere 4 Spiele an. Mit einem knappen 12:14(6:3)-Sieg stiegen sie durchwachsen in die neue Herausforderung ein. Am Wochenende ist der Lokalgast aus Merl in der Rotbachhalle. Hier möchten sich die Mädels von einer besseren Seite präsentieren und die nächsten 2 Punkte einfahren.

Das letzte Saisonspiel bestreiten am Sonntagmittag unsere A-Mädchen.  Mit 11:15 Punkten stehen sie aktuell auf dem 5. Tabellenplatz und verpassen somit knapp die Playoffs. Im letzten Jugendspiel für Nathalie, Katja, Lea und Vera möchte das gesamte Team noch einmal zeigen, was es kann, bevor sich die 4 Mädels endgültig in die Seniorenteams verabschieden. Wir hoffen natürlich, dass sie uns in den Seniorenteams weiterhin unterstützen 😉

Im Hinspiel konnte man sich trotz Abwesenheit des Trainers mit 22:28 durchsetzen und sich nach einem durchwachsenen Spiel 2 Punkte sichern. Im letzten Saisonspiel möchte das Team um Trainer Michael Nutzenberger gerne noch einmal vor einer lautstarken Tribüne auftreten.

Auf den 3. Tabellenplatz kletterte vergangenes Wochenende unsere gemischte D-Jugend. Mit einem 20:18 Sieg über die TSB Bonn rrh. konnten sie trotz weniger gespielten Spielen an der HSG Geislar-Oberkasssel vorbeiziehen. Vor heimischem Publikum erwarten sie nun den TuS Niederpleis, gegen den man sich im Hinspiel ein heißumkämpftes Spiel lieferte. Am Ende nahm das Team mit einem 17:18-Sieg 2 Punkte mit nach Hause.

Im Kampf um Tabellenplatz 6 treffen unsere 2. Damen zeitgleich mit unserer 1. auf den TSV Feytal. Mit einem Sieg könnte unser Team punktgleich mit den Feytalern ziehen. Im Hinspiel hatten unsere Damen einen rabenschwarzentag an dem nichts zusammenlief. So verloren sie am Ende leider verdient mit 13:17. Hochmotiviert fährt das Team nun nach Feytal und möchte sich in der Revanche mit 2 Punkten beglücken.

Vorbericht unserer Damen 1:

2 Spiele gegen die SG Ollheim-Strassfeld in 5 Tagen

Die Karnevalspause ist fast vorbei und uns erwartet direkt eine „Knaller-Woche“.  Am Sonntag sind wir zu Gast beim Tabellenzweiten aus Ollheim. Durch den kampflosen Punktgewinn vor 3 Wochen (Absage des Spiels durch den HSV Bockerroth), konnten wir uns vor- sowie nach Karneval gut auf die kommenden Spiele vorbereiten. Mit der SGO steht uns ein Gegner bevor, den wir nur allzu gut kennen. Seit der Kreisliga kämpfen wir gegeneinander und lieferten uns schon spannende Duelle. Leider mussten wir uns in unserem Aufstiegsjahr 2014/2015 der damaligen noch SGO2 in beiden Begegnungen geschlagen geben. Trotzdem standen wir am Ende der Saison auf dem 1. Tabellenplatz und schafften den Sprung in die Landesliga. Die darauffolgenden 3 Aufeinandertreffen in den höheren Ligen konnten wir dann aber alle für uns entscheiden und unser Ansporn ist es, diese Serie auch am Wochenende und dem darauffolgenden Donnerstag im Pokal-Halbfinale fortzuführen. Mit der SGO treffen wir auf einen Gegner, gegen den es auf unsere Tagesform ankommen wird. In den vergangenen Spielen taten wir uns mal leichter, mal schwerer gegen die Ollheimerinnen. Es kommt also auf volle Konzentration und 100%igen Siegeswillen an, um die 2 Punkte und den Sieg im Pokalhalbfinale mit nach Erftstadt nehmen zu können.

In einem schweren Auswärtsspiel, in dem wir nicht nur gegen die Mannschaft sondern auch gegen die Zuschauer spielen werden, würden wir uns besonders über zahlreiche Zuschauer aus den eigenen Reihen freuen, die uns lautstark unterstützen.

Anpfiff ist am Sonntag den 25.02. um 16:00 in der Sporthalle Heimerzheim, Höhenring 101,53913 Swisttal.

Im Pokal treffen wir am Donnerstag den 01.03. um 20:15 aufeinander. Ebenfalls in der Sporthalle Heimerzheim, Höhenring 101,53913 Swisttal.

Nach der erfolgreichen Qualifikation zur 1. Kreisklasse trifft unser mC-Jugend erneut auf die mitaufgestiegenen Gäste aus Rheinbach. Das Hinspiel gewannen unsere Jungs souverän mit 25:34. Im Rückspiel möchte das Team an die Leistung vom Vorrundenspiel anknüpfen und sich den 3. Tabellenplatz vom TV Rheinbach zurück erobern.

2 Spiele in 4 Tagen bestreiten in den kommenden Tagen unsere Herren. Los geht es am Sonntag vor heimischem Publikum gegen den TuS Kreuzweingarten. Die Gäste stehen aktuell auf dem 10. Tabellenplatz und sind aktuell der 1. Nichtabstiegskandidat der Liga. Schlusslicht hingegen bilden immer noch unsere Herren. Mit nur 4 Punkten fehlen ihnen aktuell 6 Punkte auf den TuS. Trotz der hohen Niederlage im Hinspiel (37:25) liebäugeln unsere Herren mit dem nächsten Punktgewinn bevor es am Mittwoch gegen den aktuellen 3. HSG Swist weiter geht. Anpfiff ist am Mittwoch im 20:00 in der Rotbachhalle.

 

Dienstag 20.02.2018

20:15 TVE Bad M’eifel – Damen 3

 

Samstag 24.02.2018

Auswärtsspiele:

15:30 TV Palmersheim – HVE-wC

16:45 Kaller SC – Damen 3

 

Sonntag 25.02.2018

Heimspiele:

11:00 HVE-wB – SV Rot-Weiss Merl

13:00 HVE-wA – JSG Nümbrecht/Oberwiehl

15:00 HVE-D-Jugend – TuS Niederpleis

16:30 HVE-mC – TV Rheinbach

18:15 Herren – TuS Kreuzweingarten

Auswärtsspiele:

16:00 TSV Feytal – Damen 2

16:00 SG Ollheim-Strassfeld – Damen 1

 

Mittwoch 28.02.2018

20:00 Herren – TV Bad Honnef

 

Donnerstag 01.03.2018

20:15 SG Ollheim-Strassfeld – Damen (Pokal-Halbfinale)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.