Glücksmoment gefehlt

Beim Topspiel in Poppelsdorf belohnte sich unser 3. Damenmannschaft nicht mit Punkten.Zu Beginn des Spiels taten sich die Mädels um Coach Meyer besonders im Angriff ziemlich schwer. Es folgten auf viele Ballverluste einige technische Fehler , sodass sich die Poppelsdorfer Damen absetzten konnten. Nachdem die Abwehr immer besser stand, konnte man „leichte“ Tore durch die 1. und 2. Welle erzielen. Leider konnten sich unsere Damen für ein gutes Spiel am Ende nicht belohnen.

Im gesamten Spielverlauf waren  zu viele Konzentrationsschwächen und hektische Situationen im Spielaufbau um das Spiel für sich entscheiden zu können.

„Trotzdem kann ich mit der Leistung meiner Mädels zufrieden sein“, so Meyer nach dem Spiel. „Wenn wir die Hektik noch in den Griff bekommen und konzentrierter Arbeiten gehören die nächsten Punkte wieder uns.“

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.