1. Damen – SSV Nümbrecht 32:21

Nach einer mäßigen ersten und einer besseren zweiten Halbzeit konnten wir am Wochenende mit 32:21 gegen die Mädels aus Nümbrecht gewinnen und den ersten Saisonsieg einfahren.In der ersten Halbzeit verbuchten wir leider wieder mehr Fehlwürfe und technische Fehler auf unser Konto als Tore. Trotzdem führten wir, auch aufgrund einer erneut starken Leistung unserer Torhüterinnen, bis zur 21. Minute immer mit mindestens einem… Tor, ehe Nümbrecht den Ausgleich zum 9:9 warf und sogar mit einer 10:11 Führung in die Pause ging.
In der zweiten Halbzeit baute Nümbrecht die Führung kurzfristig auf 10:12 aus, allerdings konnten wir nun unsere Abwehr stabilisieren und durch sieben schnelle Tore von Anna und Jana auf 18:13 (39.) davon ziehen. Besonders Isi konnte hier ihr Können im allgemein starken Abwehrverbund unter Beweis stellen. Auch das Timeout der Nümbrechter Trainerin brachte uns nicht aus dem Konzept, sodass die Tafel am Ende einen Stand von 32:21 zeigte, wobei sich Anna gleich 10fach (8 davon in der zweiten Halbzeit) in die Torschützinnenliste eintragen konnte.
Vielen Dank für die super Unterstützung von der Tribüne!
Nun geht es in eine 4-wöchige Spielpause, in der wir weiterhin daran arbeiten wollen, das gesamte Spiel, die Leistung der zweiten Halbzeit gegen Nümbrecht abzurufen! Wir sehen uns am 02.11. gegen den HC Gelpe/Strombach II in der Rotbachhalle!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.