D-Jugend erneut körperlich unterlegen

Am Sonntag den 06.10.2019 waren wir beim VfB Schleiden für unser drittes Saisonspiel zu Gast.

Auch zu diesem Spiel konnten wir mit einer vollen Ersatzbank rechnen und so kam es, dass wir uns mit 14 Kindern auf die Reise machten. Wir wollten den vergangen Spieltag hinter uns lassen und frisch in die Begegnung gegen einen uns unbekannten Gegner starten.

Schleiden spielte von Minute 1 an in offensiver Manndeckung was uns leider über die komplette Spieldauer aus dem Konzept brachte und so lagen wir bereits nach 10min mit 6:3 zurück. Auch in diesem Spiel hatten wir es mit einem körperlich überlegenem Gegner zu tun der schnell erkannte mit Würfen aus der zweiten Reihe am effektivsten punkten zu können. Nachdem wir zweimal vom 7m an der starken gegnerischen Torhüterin scheiterten ging es mit 10:5 in die Pause.

In der Halbzeit wurde versucht eine Lösung für das Defensivverhalten der Gegner zu finden, was uns auch teilweise gelang. Leider verließ sich Schleiden in der zweiten Hälfte immer öfter auf ihre Wurfkraft aus dem Rückraum und so hatten wir auch in den restlichen 20min trotz Leistungssteigerung das Nachsehen. Die Partie wurde zwar mit 19:12 verloren aber kann uns trotzdem als sehr faires, lehrreiches und gewinnbringendes Spiel in Erinnerung bleiben.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.