09.+10.03. > Heimspieltag am Samstag

Kleiner Spieltag für den HVE – Oberliga A-Jugend und Damen am Samstag in der Rotbachhalle!

Nach 4 Siegen in Folge kämpft sich unsere D-Jugend in der Rückrunde der Kreisklasse immer weiter nach oben. Durch wichtige Erfolge konnten sie in den letzten Spielen die Gäste aus Kall überholen und spinksen auf den 5. Tabellenplatz.

Eine deutliche Leistungssteigerung konnten unsere A-Mädchen im vergangenen Spiel zeigen. In ihrem ersten Sieg der Saison konnten sie gegen den SSK Kerpen einen Start-Ziel-Sieg einfahren und am Ende als strahlende Gewinner die Halle verlassen. Am Wochenende kommt der Tabellen 5. aus Bonn in die Rotbachhalle. Im Hinspiel musste man sich deutlich geschlagen geben, dass wollen die Mädels jetzt wieder gut machen.

Auf den Weg nach Troisdorf machen sich am Samstag unsere Damen 3. Vor der Karnevalspause bezwang unsere 3. Bereits die Zweitvertretung des HSV und spielt nun gegen die 3. Im Hinspiel musste man sich leider am Ende knapp mit 17:18 geschlagen geben.

Die Trauben hängen hoch – Am kommenden Samstag erwarten die Erftstadter Damen die Mannschaft vom Mülheimer Turnverein aus Köln. Um 18:15 wollen die HVE Ladies da weiter machen, wo sie vor der Karnevalspause aufgehört haben. Nach zuletzt starken Leistungen gegen die Topteams der Liga hängen die Trauben natürlich hoch. Mit einem Sieg bleibt man dran an Platz 4, den noch der PSV Köln belegt.
Dass das Unterfangen jedoch kein leichtes werden dürfte, dafür spricht das Hinspielergebnis. Setzte es doch auswärts eine deftige 37:28 Packung. Damals zeigte der MTV eine bärenstarke Leistung, überzeugte mit seinem Rückraum und einer gnadenlosen Abwehr, die jeden Fehler bestrafte. Zuletzt hingegen schwächelten die Damen aus Köln, fuhren im neuen Jahr gar erst einen Sieg ein. “Aufgrund unserer Heimstärke sind wir sicherlich Favorit in dieser Partie. Einen einfachen Sieg sehe ich trotzdem nicht. Der MTV hat nur noch 3 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Mit der Motivation des Hinspiels werden die sicher ihre Chance sehen und wahrnehmen wollen. Wir müssen unseren besten Handball spielen”, warnt Trainer Nutzenberger eindringlich die Seinen das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Eine mannschaftliche Top-Leistung ist Pflicht!

Einen Kantersieg fuhren unsere B-Mädchen im Hinspiel gegen die Gastgeber des HSV Frechen ein. Der Tabellen 7. hatte keine Chance ins Spiel zu finden uns so gewannen unsere Mädels am Ende deutlich mit 45:9. Das Ergebnis möchten die Frechener in diesem Spiel natürlich verhindert. Mit einem Sieg kommt der Meistertitel für unser wB in greifbare Nähe.

Mit einer bitteren Niederlage mussten unsere Herren vor 2 Wochen umgehen. In einem Spiel, indem sie zu keinem Zeitpunkt ins Spiel fanden mussten sie sich nach einer schönen Aufholjagd, die sie leider zu spät begonnen, mit 28:29 geschlagen geben. Gegen den TV Palmersheim soll es am Sonntag allerdings wieder besser laufen. Das Hinspiel gewannen unseren Herren mit 27:23.

 

Samstag 09.03.2019

Heimspiele:
14:15    D-Jugend – Kaller SC
16:00    HVE-wA – TSV Bonn rrh.
18:15    Damen 1 – MTV Köln

Auswärtsspiele:
17:00    HSV Troisdorf – Damen 3

Sonntag 10.03.2019

Auswärtsspiele:
13:15    HSV Frechen – HVE-wB
19:15    TV Palmersheim – Herren

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.