23.02.-27.02. > 9 Heimspiele – Damenspieltag am Samstag in der Rotbachhalle

Ein spannendes Wochenende steht für den HVE auf dem Programm. Das Spiel der wA fällt leider aus!

In den Damenspieltag starten um 14:00 unsere 3. Damen. Mit 2:10 Punkten treffen sie am Samstag gegen den Tabellenletzten aus Troisdorf, gegen den sie mit 16:15 ihre ersten Punkte holen konnten. Vor heimischem Publikum wollen sie nun wieder als Sieger vom Platz gehen.

Mit 11 Siegen in 12 Spielen führen unsere 2. Damen weiter die Tabellenspitze der Kreisliga an. Mit einem 5-Punkte-Vorsprung fehlen ihnen noch 3 bis zur Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga. In ihrem Spiel gegen den Drittplatzierten aus Rheinbach wollen sie einen weiteren Schritt in Richtung Landesliga gehen und ihren Hinspielerfolg  (19:16) wiederholen.

Erftstadt will weiter begeistern – Eine Woche vor Karneval steht in der Oberliga-Frauen für den HV Erftstadt an diesem Wochenende ein Heimspiel an. Wenn der Tabellenfünfte am Samstag um 18:15 Uhr die Damen der HSG Siebengebirge empfängt, ist er Favorit. Fleißig wie ein Eichhörnchen haben die Erftstädterinnen als Aufsteiger bislang 16 Punkte sammeln und die Konkurrenz mehrfach verblüffen können.
Gerade mit den Spielen im neuen Jahr konnten die HVE-Damen viele Zuschauer und Fans von sich begeistern. Doch ist dies kein Grund für Michael Nutzenberger euphorisch zu werden. „Der Weg ist noch lang. Wir haben aber gesehen wo die Reise hingehen kann, wenn man mit Herz und Teamspirit spielt“, sagt der Erftstadt-Trainer.
Große Sorgen hingegen plagen die HSG Siebengebirge (Rang 12). Nur magere 3 Punkte konnten die Damen von HSG-Trainer Georg Moitzfeld bisher erbeuten, zeigten in den letzten Partien jedoch eine ansteigende Form. Auch wenn das Hinspiel für den HVE eine klare Sache war, so leicht scheint es dieses Mal nicht zu werden. Die Siebengebirglerinnen dürfen keinesfalls unterschätzt werden, wie deren Coup vor 2 Wochen gegen den TSV Bonn rrh zeigte. „Die müssen gewinnen und werden alles dafür tun“, warnt Nutzenberger und prophezeit seinen Spielerinnen einen heißen Kampf, der nur in der Abwehr gewonnen werden kann.

Zu früher Stunde führt es unsere D-Jugend am Sonntag nach Rheinbach. Mit 2 Siegen in Folge treten sie mit einer breiten Brust gegen den Tabellen 4. an. Im Hinspiel mussten sie sich zum Schluss leider knapp und unglücklich mit 1 Tor geschlagen geben (18:19). Das sie so etwas nicht auf sich sitzen lassen wollen, zeigten sie bereits gegen den Tabellenführer aus Euskirchen den sie nach einer knappen Niederlage mit 17:18 im zweiten Aufeinandertreffen 13:12 nach Hause schickten.

Im Kellerduell treffen unsere C-Jungs ebenfalls auf den TV Rheinbach. Das Hinspiel wurde auf Seite den TVR’s abgesagt und für unsere Jungs gewertet. Das sie auch in einem richtigen Kampf gegen die Gäste punkten können wollen sie am Sonntag in der Rotbachhalle unter Beweis stellen.

Ihren ersten Punkt in der laufenden Saison gewannen unsere B-Jungs gegen die Gäste aus Bonn. In einem engen Spiel konnte sich am Ende keiner absetzen und beide Mannschaften teilten sich leistungsgerecht die Punkte. Durch eine deutliche Leistungssteigerung in den letzten Spielen haben die Jungs das feste Ziel vor Augen erstmals in der Rotbachhalle die Punkte zu behalten.

Trotz eisiger Kälte am vergangenen Spieltag konnten unsere B-Mädchen ihren ungeschlagenen Tabellenplatz weiter verteidigen. In einem spannenderen Duell reiste das Team mi einem 22:17 Sieg im Gepäck zurück nach Erftstadt. Gegen die aktuellen Gäste aus Flittard konnten sie bereits im Hinspiel deutlich mit 23:9 gewinnen. Ziel der Mannschaft ist es, sich auch in dieser Begegnung keinen Ausrutscher zu leisten.

Zum Abschluss des Wochenendes gehen unsere Herren in den Kampf um 2 Punkte. Gegen die HSG Sieg, den aktuellen Tabellen 9., bestritt das Team erst vor einem Monat das Hinspiel. Das Duell ging am Ende klar für unsere Herren aus und sie reisten mit einem Endergebnis von 31:16 wieder nach Hause. Auch vor heimischem Publikum möchte die Mannschaft ihren Vorsprung vor dem Tabellen 3. aus Ollheim weiter halten.

In der kommenden Woche bestreiten unser Herren und unsere D-Jugend jeweils noch ein Nachholspiel.

Samstag 23.02.2019
Heimspiele:
14:00 Damen 3 – HSV Troisdorf
16:00 Damen 2 – TV Rheinbach
18:15 Damen 1 – HSG Siebengebirge
Auswärtsspiele:
16:00 BTB Aachen – HVE-wA abgesagt!

Sonntag 24.02.2019
Heimspiele:
10:45 HVE-mC – TV Rheinbach
12:15 HVE-mB – JSG Bonn 2
14:00 HVE-wB – TV Flittard
15:45 Herren – HSG Sieg 2
Auswärtsspiele:
09:30 TV Rheinbach 2 – HVE-D-Jugend

Montag 25.02.2019
Heimspiele:
20:30 Herren – Godesberger TV

Mittwoch 27.02.2019
Heimspiele:
18:00 HVE-D-Jugend – TuS Chl. Zülpich

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.