2. Sieg für die Damen 2

Am Wochenende taten sich unsere Mädels der Damen 2 gegen die Gäste aus Palmersheim zu Beginn ziemlich schwer. Nach einem mehr als verpatzten Start, lag man nach der 10. Minute schon mit einem 2-Tore Rückstand hinter den Erwartungen. Leider fand man in den nächsten Minuten weiter nicht ins Spiel, sodass der TVP den Vorsprung in der 21. Minute auf 3 Tore erhöhen konnte. Bis zur Halbzeit schaffte man allerdings den Ausgleich und konnte zuversichtlich in die 2. Halbzeit schauen.

Nachdem Seitenwechsel ging das geplante Spielkonzept dann auch endlich auf.
Das Team konnte sich in der Abwehr fangen und erkämpfte sich nach und nach die Bälle. Leider gingen auch in der 2. Halbzeit viele Bälle im Angriff verloren. Doch das entmutigte unsere Mädels nicht und sie liefen weiter ihr gewohntes Tempospiel. Daraus resultierten schnelle Tore, die uns den Sieg brachten.
Am Ende gewann man völlig zurecht mit 23-18.

Fazit des Trainer :
„Wir hätten noch viel höher gewinnen können, leider war die Passquote nicht optimal und wir brauchten knapp 13 Minuten bis wir langsam in unser Spiel fanden. Leider konnten wir unsere Qualitäten erst zum Ende der 1. Halbzeit unter Beweis stellen. Ein Kompliment geht trotzdem an das gesamte Team! Sie haben nie den Kopf verloren und sich immer weiter ins Spiel gekämpft. Das war ein kleines Erfolgserlebnis, auf das sich aufbauen lässt. Trotzdem müssen wir hart in der kommende Woche arbeiten um in Bonn weiter zu punkten.“

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.