Spielbericht SV Rot-Weiss Merl – Damen 2

Eine frühe Anreise mussten am Sonntag unserer Damen 2 nach Merl antreten. Bedingt durch die Frauen Handball WM mussten alle Spiele von 12:00 abgepfiffen werden. Daher hieß es fürs gesamte Team: Wecker stellen und früh aufstehen!

Dies machte sich auch in den ersten 10 Minuten des Spiels bemerkbar, denn das Team war gedanklich noch im Bett. Die Gastgeber nutzten dieses gekonnt aus und gingen mit 4 Toren in Führung. Zu schaffen machte in dieser Phase vor allem die offensive Deckung der Merler. Nach einem Time-Out wurde das Team um Trainer Julian Meyer endlich wieder wacher und kämpfte sich bis zur Halbzeitpause auf einen 1-Tor Rückstand heran.

Nach dem Wiederanpfiff gelang es unserer 2. Mannschaft sich schnell mit 3 Toren abzusetzen, doch leider fehlte es Phasenweise an Konzentration in der Abwehr. So gelang es den Merlern in der Schlussphase wieder in Führung zugehen. in der 60. Minute lag unsere Mannschaft durch eigene Fehler mit 2 Toren zurück. Durch ein Team-Timeout konnten sich alle Mädels noch einmal sammeln. Die fast unmögliche Wende im Spiel sollte durch eine Manndeckung erreicht werden, denn kampflos wollte man den Merlen keine 2 Punkte schenken. Diese Umstellung zeigte direkten Erfolg und durch einen tollen Kampfgeist schaffte unsere 2. kurz vor Schluss noch den Ausgleich! Sie verabschieden sich mit einem Punkt in die Winterpause!

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.